Oberpaur Landshut Newsletter

 

 

Datenschutzerklärung zum Golfturnier am 08. Juli 2018

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
der Schutz Ihrer persönlichen Daten und damit die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben hat in unserem Unternehmen einen hohen Stellenwert.
Daher möchten wir Sie heute über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit unserem Golfturnier am 08. Juli 2018 aufklären:

Verantwortlichkeit und Datenschutzbeauftrager
Verantwortlicher für die Datenverarbeitung in unserem Unternehmen im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist J.N. Oberpaur & Co KG GmbH & Co. KG, Altstadt 52-54, 84028 Landshut, Deutschland, Tel.: 08718530, E-Mail: landshut@oberpaur.de (im Folgenden „Oberpaur“, „wir“ oder „uns“).
Der Verantwortliche hat einen Datenschutzbeauftragten bestellt, dieser ist wie folgt zu erreichen: Gesellschaft für Personaldienstleitungen mbH, Nils Gustke, Pestalozzistraße 27, 34119 Kassel, +49 561 78968-93, gustke@gfp24.de

Zweck der Datenverarbeitung und Kategorien von Empfängern
Die von Ihnen bei Ihrer Anmeldung angegebenen Daten (Name, ggf. Golfclub, Art der Teilnahme an unserer Veranstaltung) verarbeiten wir ausschließlich zur Durchführung der geplanten Veranstaltung rund um das Golfturnier.
Wir geben genau diese Daten (ohne Ergänzung durch unsere Kundendatenbank, also nur Name und ggf. Name des Golfclubs, in dem Sie Mitglied sind und die Art der Teilnahme an unserem Event) zu Durchführung an den Golfclub Landshut weiter. Dieser wird Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter geben und nach dem Event vollständig löschen.

Datenlöschung
Unter Berücksichtigung der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten werden wir Ihre personenbezogenen Daten löschen, sobald diese zur Erreichung der oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, z.B. wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten widerrufen haben oder nach dem Event. Bei einem Widerruf Ihrer Einwilligung speichern wir diesen in Kombination mit Ihrer E-Mail-Adresse zum Nachweis Ihres Widerrufes (auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses, im Streitfall den Widerruf nachweisen zu können, basierend auf Art. 6 I f DSGVO.)

Ihre Datenschutzrechte
Zusätzlich zum bereits genannten Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und/oder das Recht auf Widerspruch Ihrer Einwilligungen haben Sie als betroffene Person nach Art. 15 DSGVO das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung unrichtiger Daten nach Art. 16 DSGVO. Sie habe das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern einer der Art. 17 DSGVO genannten Gründe vorliegt, z.B. wenn wir Ihre Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigen. Zudem besteht das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach den in Art. 18 DSGVO genannten Voraussetzungen und das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO.
Wenn Sie der Meinung sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen das geltende Datenschutzrecht verstößt, haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Art. 77 DSGVO.

Unser Datenschutzbeauftragter
Selbstverständlich können Sie sich mit Fragen oder Beschwerden jederzeit gerne an uns per E-Mail an landshut@oberpaur.de wenden sowie an unseren externen Datenschutzbeauftragten Nils Gustke, Gesellschaft für Personaldienstleistungen mbH, Pestalozzistr. 27, 43119 Kassel, 0561 78968-93, gustke@gfp24.de.